__ Okt. 2018 / Segel-Schnuppertörn

 

Segel - Schnuppertörn

  • __ Okt. 2018 - SA bis DI  
  • __ Okt. 2018 - MI bis SA

 

Ausgangshafen: Marina Punat / Krk bzw. Pula/Istrien

 

Geräuschlos und mit geblähten Segeln geht´s hinaus in den Kvarner-Golf mit seinen südländisch anmutenden Inseln wie Cres, Losinj, Ilovik, Susak, Rab, Ist und Molat.

 

Revierinformation ...

Routenplan:
Wir starten in der Marina Punat auf der Insel Krk bzw. in Pula/Istrien und segeln gemütlich der Sonne entgegen in Richtung Cres/Losinj, übernachten im Stadthafen von Mali- od. Veli Losinj und genießen das rege Treiben der Hafenstadt.

Am nächsten Tag geht es weiter zur Insel Susak, geankert wird im Hafen der Insel. Bemerkenswert ist der auf dieser Sandinsel angebaute Rotwein, der beinahe so schwarz ist  wie die Seele unserer Co-Skipperin Astrid und einfach sündhaft gut schmeckt.
Premuda - "Kap Kamenjak" mit seiner südafrikanisch anmutenden Steppenlandschaft ist meist einer unser Anlaufpunkte. 
Sollte uns der Wind in eine andere Richtung verwehen, planen wir unsere Route einfach kurzfristig um. Eines ist jedenfalls sicher, Spaß am Entdeckertum, der Kameradschaft und des Abenteuers sind garantiert. Im Grunde sind wir ja doch Piraten mit der Wahl, ruhige Ankerbucht, entspannte Beachbar, schickes Restaurant oder doch der einfache Fischer in der nächsten Bucht.

Ablauf:
Wir übernehmen und beziehen am Samstag das Schiff. Nach deinem Eintreffen wird unser Schiff, welches für die nächsten Tage unser zu Hause sein wird, verproviantiert und klar zum Auslaufen gemacht.

 

Es liegen jeweils Etappenziele mit einer Segelzeit von ca.  drei Stunden vor uns, um unberührte Buchten, von Fischern bewirteten “Konobas” mit selbst gekeltertem Wein zu erreichen. 

 

Bei Vollmond und günstigem Wind und nur wenn die Crew es will legen wir am Abend des zweiten Tages nach dem Abendessen ab und segeln geräuschlos durch die Nacht. Genuss pur ist das Ziel dieses außergewöhnlichen nächtlichen Trips.

(zum Video - Feel Dugi Otok)

Bild - Bavaria Cruiser 46 

Das Schiff:
Unsere hochseetüchtige Segelyacht, eine Bavaria Cruiser 46 hat einer Länge von 46 Fuß (14,4 m Länge und ca. 4,35 m Breite).

Ausgestattet mit vier Doppelkojen, zwei Toiletten, drei Duschen, einer vollwertigen Küche und einem sehr bequemen Saloon (unter Deck) mit Platz für 8 bis 10 Personen sowie überdachten Sitz- und Essplätze am Oberdeck.

Mit dabei und ausgestattet sind wir u.a. mit...

  • großer Badeplattform
  • Beiboot mit Außenborder
  • W-Lan
  • Eiswürfelfach
  • Hängematten
  • div. Schwimm- und Tauchutensilien

Skipper und Coskipper sind:

  • Herbert - Ich trage als Skipper die Hauptverantwortung über die Crew und das Schiff. Böse Zungen behaupten, ich sei ein profunder Kenner aller Hafenkneipen von Triest bis nach Griechenland. Außerdem wird angeblich behauptet, ich sei mit Poseidon, Bacchus und Neptun per du. Glaubt bitte kein Wort davon. Meine leichte Behinderung, eine Unterschenkelprothese, hindert mich weder am Sprung ins Wasser, noch auf dem Weg in die Masten. (Mehr über mich.....)
  • Astrid - die mit der schwarzen Seele – stimmt überhaupt nicht, denn abgesehen davon, dass sie das “große Schiffspatent" hat, kreiert sie bei Dämmerung den “Sundowner”, ein bis heute zelebrierter Brauch in der modernen Schifffahrt. Ein beliebtes Getränk "alkoholischen Ursprungs" ist bei uns meist "Caipirinha" auf gestoßenem Eis. Und das immer wenn die Sonne untergeht.

Kosten:
Die Kosten liegen bei € 460,- /4 Tage   

Zahlbar € 200,- bei Anmeldung / der Rest 45 Tage vor Reiseantritt.

(...Stornoversicherung)

 

Anmelden:
Wir nehmen eure Anmeldung gerne telefonisch oder per E-Mail entgegen. Rasch anmelden, es können uns nur 6 Personen pro Kurztörn begleiten.