6. bis 13. Oktober 2018

Dofur 350 GL 


Von Sibenik - nach Süddalmatien oder durch die Inselwelt der Kornaten

Wohin der Wind uns weht.

Nationalpark Kornati mit Naturpark Telascica

Die Natur hat es gut mit Biograd na moru gemeint. Äußerst idyllisch liegt es mitten in der Adria, in Norddalmatien.

Dank seiner Umgebung zu fünf Nationalparks und den historischen Städten, Biograd, Zadar, Trogir und Split, ist Sibenik der ideale Ausgangspunkt für unsere Segelreise.  

 

Ein Törn zu diesem weltberühmten Archipel der Kornaten, lt. der Segelfachzeitshrift "Yacht" eines der 10 schönsten Segelreviere der Welt, etwa 15 NM (27 km) von Sibenik entfernt, wird zu einem unvergesslichen Erlebnis.

141 Inseln, Inselchen und Riffe reihen sich wie auf einer Perlenschnur, rein und wild, auf einer Länge von 19 NM (ca. 35 km) und umfassen eine Fläche von 320 km2.

 

Neben der Telascica Bucht liegt ein weiteres Naturphänomen dieser Gegend, der See Mir (Frieden), mit Meerwasser gefüllt und mit unterirdischen Höhlen mit dem Meer verbunden. Hier können wir schwimmen, schnorcheln und die einzigartige Schönheit dieser beschaulichen Gegend genießen. 

  

Wir segeln den Krka-Fluss hinauf nach Skradin. Der Rundgang durch die Krker Wasserfälle, welche über viele Stufen tiefer und tiefer stürzen, ein Naturwunder der besonderen Art, ist ein Erlebnis.

Die Ansammlung von Katarakten ist einmalig in Europa. Wasserfälle laden uns zum Baden ein.

(Video - Krker Wasserfälle)

 

Wir nutzen auch die Möglichkeit und decken uns an den Austern- und Muschelbänken des Krka Flusses mit Fisch und frischen Muscheln ein und bereiten uns damit ein Traumgericht.

Segelrevier Süddalmatien

Die südlichen Inseln Dalmatiens bieten für Segler einen interessanten Mix aus spannenden Segeletappen, ruhigen Ankerplätzen und lebendigen Städten. Süddalmatien wird bestimmt durch die großen Inseln Hvar, Korcula, Mljet, deren kleine Schwester Lastovo und den alles überstrahlenden Kleinodien Dubrovnik und der Stadt Korcula.

... zur Revierbeschreibung - Süddalmatien


Das Schiff:

Dofur 350 - Grand Large

Wir segeln die SY Papillon - eine moderne hochseetüchtige Segelyacht eine  "Dofur 350 - Grand Large"

  • Stapellauf 2016
  • drei sehr große Doppelkabinen
  • Toilette / 2 Duschen Kalt- u. Warmwasser
  • voll ausgestattete Pantry (Küche)
  • große Badeplattform
  • Beiboot mit Außenbordmotor
  • WiFi/Internet uvm.

Die Kosten

Die Kosten pro Person betragen  € 345,- / Woche 

Zahlbar: 50% bei Buchung / Rest 45 Tage vor Reisebeginn 

 

+ ca. € 200,- Nebenkosten.

Die Abrechnung der Nebenkosten erfolgt vor Ort und nach tatsächlichem Verbrauch.  

Im Reisepreis ist folgendes enthalten. 

  • Wohnen und Leben am Schiff
  • Versicherungspaket - Haftpflicht-, Rechtsschutz-, Bergungskostenversicherung für jedes Crewmitglied.
  • Charterkautionsversicherung bei Beschädigung der Yacht oder Verlust von Gegenständen, 

Die Nebenkosten beinhalten:

  • Alle Nebenkosten wie - Orts- bzw. Kurtaxe, Endreinigung, Transit Log, Außenborder, Bettwäsche
  • Spritverbrauch - der Yacht unter Motor ca. 3,5 lt./h, Liegegebühren im Hafen, Einfahrt Naturpark, Bojenfeldgebühren
  • Gesamtkosten  lt. Erfahrungswerten ca. 200,- pro Person

Verpflegung exklusive. Der Skipper geht frei.



Anmelden:
Wir nehmen deine Anmeldung für 2019 gerne telefonisch oder per E-Mail entgegen. 

"Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben"


Der Skipper

Herbert - Ich trage die Verantwortung über die Sicherheit und das Wohlergehen der Crew und das Schiff.

Böse Zungen behaupten, ich sei ein profunder Kenner aller Hafenkneipen von Triest bis nach Griechenland. Außerdem wird angeblich behauptet, ich sei mit Poseidon, Bacchus und Neptun per du.

Kein Wort davon ist wahr. Eine leichte Behinderung, eine Unterschenkelprothese, hindert mich weder am Sprung ins Wasser, noch auf dem Weg in die Masten.

 

(mehr über mich.....)

Video zum Schiff